Bitcoin (BTC) Preisanalyse für 09/02

Bitcoin (BTC) Preisanalyse für 09/02

Kann man mit einer weiteren Baisse-Welle bei Bitcoin (BTC) rechnen oder ist die Zeit zum Kaufen bereits gekommen?

Die hier zum Ausdruck gebrachte Meinung ist keine Anlageberatung – sie dient nur zu Informationszwecken. Sie gibt nicht notwendigerweise die Meinung von U.Today wieder. Jede Investition und jeder Handel ist mit Risiken verbunden, daher sollten Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor Sie Entscheidungen treffen. Wir raten davon ab, Geld zu investieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Der heutige Rückgang des Krypto-Währungsmarktes bei Bitcoin Profit begann mit dem starken Rückgang von Bitcoin (BTC). Fast alle Münzen sind ihm gefolgt, mit Ausnahme der Binance Coin (BNB), die sich immer noch im grünen Bereich befindet und seit gestern um fast 4% gestiegen ist.

Top-10-Münzen von Coinstats

Die meisten Münzen haben viel mehr verloren als Bitcoin (BTC), was sich positiv auf die Dominanzrate des führenden Kryptos ausgewirkt hat, die sich leicht erhöht hat und nun bei 55,8% liegt.

Die wichtigsten Daten von Bitcoin heute:

  • Der Name: Bitcoin
  • Laufschrift: BTC
  • Marktkapitalisierung: $210.426.963.007
  • Preis: $11.388,14
  • Volumen (24h): $29.611.222.551
  • Veränderung (24h): -4,93%

Die Daten sind zum Zeitpunkt der Drucklegung relevant.

BTC/USD: Ist der heutige Rückgang ein Signal für die tiefgreifendere Korrektur?

Nach einem weiteren fehlgeschlagenen Versuch, über $12.000 zu fixieren, ist Bitcoin (BTC) innerhalb weniger Stunden um mehr als $500 gefallen. Der Rückgang machte am letzten Tag 3,83% aus.

Auf dem Stunden-Chart können Händler einen Abprall erwarten, da sich Bitcoin (BTC) laut RSI-Indikator bereits im überverkauften Bereich befindet. Daher gibt es unten fast keine Liquidität, was bedeutet, dass den Verkäufern kurzfristig die Macht ausgegangen ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Korrektur nach dem heutigen Rückgang BTC in Kürze in die Spanne von $11.550 bis $11.600 führen könnte.

Was den täglichen Zeitrahmen betrifft, so könnte der gegenwärtige Rückgang nur der Anfang einer tiefgreifenderen Korrektur sein. Die Käufer sind aktiver geworden, da das Verkaufshandelsvolumen bei Bitcoin Profit zugenommen hat. Wenn die Bullen den Kurs von Bitcoin (BTC) nicht in Kürze auf 11.500 $ zurückbringen, besteht eine gute Chance, dass der führende Krypto den Handel um 11.000 $ beginnen wird.

Auf dem Wochen-Chart wird Bitcoin seit dem Dump im März 2020 innerhalb des steigenden Kanals gehandelt. Im Moment bleibt das zinsbullische Szenario relevant, bis die Bullen die Münze zum nächsten Widerstand bei $13.000 bringen. Dies könnte bis Ende des Jahres geschehen, wenn BTC im aufsteigenden Kanal bleibt.